StartStartPresseKunsr am Gebäude

Kunst am Gebäude

Schmierereien an Gebäuden und sonstigen Wänden sind nicht immer eine Freude für Eigentümer oder auch Betrachter dieser Werke. So ging es auch einem Mitglied unseres Vereins, Ulrich Kleinhans, dessen Hauswand immer wieder von "künstlerischen" Tätigkeiten befreit werden musste. Einem dieser Täter kam man auf die Spur. So kam es zur Gerichtsverhandlung. Weil eine Geldstrafe nicht leistbar war, einigte man sich auf eine Wiedergutmachung.

Der reuige Künstler sollte die Hauswand mit dem Motiv unseres Feuerschiffes verschönern. Anfang August erfolgte jetzt die Umsetzung der Maßnahme. Ulrich Kleinhans grundierte die Fassade mit einem blauen Hintergrund. Jan Dupke und seine Freundin Annika Adams gestalteten das Motiv.

 

Ein toller Anblick der zur Hoffnung Anlaß gibt, dass diese Wand nie wieder verunziert wird. Inzwischen hat sich übrigens der Graffiti-Künstler von seiner illegalen Tätigkeit losgesagt und bietet offiziell Wandmalereien als Auftragsarbeit an.

 

 

 

Fotos: Emder Zeitung

Kontakt / Öffnungszeiten

Zum Anfang