StartStartPressePapenburgfahrt 2014

Fahrt zum Hafenfest Papenburg

Auch für das Jahr 2014 erhielten wir die Einladung, mit unserer Amrumbank am Hafenfest in Papenburg teilzunehmen. Für Freitag,  den 5. September, machten die tätigen Vereinsmitglieder das Feuerschiff für die Fahrt auf der Ems bereit.

Unseren Liegeplatz im Emder Ratsdelft können wir nur mit Schlepperhilfe verlassen. Die einzige Schiffsschraube am Heck des Schiffes mit dem Heckruder ist für das Ab- und Anlegemanöver nicht ausreichend, um sicher aus dem Hafen zu navigieren. So kamen wieder zwei Schlepper aus Delfzijl, um die Amrumbank ins Emsbett zu bringen.

Vereinsmitglieder, Förderer und Spender nehmen an diesen Fahrten teil.

An der Cassens-Werft wurde noch ein Generator und notwendige Rettungsinseln mit Hilfe des Werftkrans an Bord genommen. Dann ging die Fahrt weiter in die große Seeschleuse.

Leider stellten sich dann Schwierigkeiten bei der Ruderanlage heraus. Ein sicheres Navigieren war nicht möglich. Um aber die Versprechung einzulösen, zum Hafenfest nach Papenburg zu kommen und auch, um die Gäste an Bord nicht zu enttäuschen, fand die ganze Fahrt mit Schlepperhilfe statt.

Die Schiffsmaschine der Amrumbank lief einwandfrei. Die beiden Schlepper Gruno II  und Gruno IV brachten jedoch mit ihren kräftigen Maschinen die Amrumbank schneller zum Ziel. Bei anbrechender Dunkelheit wurde der Papenburger Hafen erreicht. Am Liegeplatz Dever-Hafen wartete schon das ebenfalls angereiste Feuerschiff Bürgermeister O`swald, besser bekannt unter der Positionsbezeichnung Elbe 1.

Der Dever-Hafen lag leider nicht günstig, so dass die Zahl der Besucher an diesem Liegeplatz am Samstag sehr überschaubar blieb.

Die Rückfahrt nach Emden war dann am Sonntag. In der Papenburger Seeschleuse lag die Deutsche Bucht noch einmal zusammen mit der Elbe 1, bevor wieder mit Schlepperhilfe die Rückfahrt auf der Ems mit ablaufendem Wasser begann: Wir zurück in den Emder Hafen, das andere Feuerschiff nach Cuxhaven.

Trotz der Schwierigkeit mit der Ruderanlage war die Fahrt ein schönes Erlebnis. Das Wetter war an beiden Tagen in bester Laune. Die Pächter unseres Restaurants versorgten alle Mitreisenden mit schmackhaftem Essen.

Hier ein Video.

Fotos finden Sie in unserer Fotogalerie unter Papenburgreise 2014.

Fotografen:

Hartwig Bakker, Isabel Hecht, Jens Gerdes, Harm Harms, Johann Jogebloed, Judith Römke, Wolfgang Schumann, Frank Sydow, Volker Thiele

Kontakt / Öffnungszeiten

Zum Anfang