Museums-Feuerschiff - Amrumbank

Spendenaufruf für das Emder Feuerschiff

Spendenaufruf)
Spendenaufruf) Der Verein freut sich über jede Spende, auch sei sie noch so klein, um die gesamt entstandene Schadenssumme, die versicherungstechnisch nicht abgedeckt ist, tragen zu können.

Einbruch auf dem Museums-Feuerschiff Amrumbank/Deutsche Bucht
Sehr geehrte Freunde, Gönner und alle, die das einmalige Kulturgut der Stadt Emden für weitere Jahrzehnte erhalten wollen, ein Unglück kommt scheinbar selten allein! Was haben wir seit 2016 für den Erhalt des Schiffes unter dem Einsatz des gesamten Vereins und insbesondere der aktiven Mannschaft gekämpft!

Wir sahen bereits das Licht am Ende des Tunnels und erkannten, das sich der enorme Einsatz gelohnt hat und wir uns dem anvisierten Ziel nähern. Über die Jahre hat dieser Einsatz für eine Generalgrundsanierung des Schiffes alle zur Verfügung stehenden Zuwendungen aus öffentlichen Haushalten und insbesondere unsere vereinsinterne Kasse bis auf den letzten Cent geplündert.

Natürlich wird die Versicherung einen Teil des Schadens tragen, aber viele Nebenschäden sind davon nicht abgedeckt. Der Verein freut sich über jede Spende, auch sei sie noch so klein, um die gesamt entstandene Schadenssumme, die versicherungstechnisch nicht abgedeckt ist, tragen zu können. Schadenssumme der nicht versicherten Nebenschäden : 20.000,00 €

Mit den besten Grüßen an alle, die spenden möchten

Spendenkonto bei der Sparkasse Emden:
IBAN: DE 33 2845 0000 0000 0455 00, SWIFT-BIC: BRLADE21EMD

Hochachtungsvoll "Der Vorstand des Vereins"

Willkommen auf den Seiten des
Museums-Feuerschiffes Amrumbank/Deutsche Bucht.

Unter lautem Tuten mehrerer Schiffshörner und mit blinkendem Leuchtfeuer ist das Feuerschiff und Emder Wahrzeichen «Amrumbank/Deutsche Bucht» nach einer Grundsanierung an seinen angestammten Liegeplatz am Ratsdelft zurückgekehrt. Zwei niederländische Schlepper aus der Nachbargemeinde Delfzijl halfen am Freitagvormittag, das denkmalgeschützte Museumsschiff von dem Gelände der Emder Werft und Dock GmbH (EWD) bis vor das Emder Rathaus zu bugsieren. Bei seiner Überführung passierte das 105 Jahre alte Schiff auch die Eisenbahnklappbrücke und den Emder Binnenhafen. Zahlreiche Schaulustige verfolgten von Promenaden und Ufern aus den reibungslosen Umzug.

Rückkehr zum Delft

Mit der Rückkehr des Feuerschiffes nach rund einem Jahr in die Emder Innenstadt sind die Sanierungsarbeiten der Werft abgeschlossen worden. Die Corona-Pandemie hatte die Arbeiten verzögert. Im neuen Jahr sollen der Innenausbau und die Einrichtung der Ausstellung in den Museumsräumen folgen - diese Arbeiten konnten aufgrund der schärferen Corona-Regeln noch nicht abgeschlossen werden. Eine Wiedereröffnung für Besucher ist für das Frühjahr geplant.

Video Amrumbank

"Die Amrumbank im Dock"

Zu den Bildern

Saison-Öffnungszeiten:

Öffnungszeiten:
Das Museum an Bord öffnet voraussichtlich wieder ab April 2021, das Restaurant plant ab Februar wieder tätig zu sein. Die genauen Zeiten werden noch veröffentlicht

Museums-Feuerschiff
„Amrumbank / Deutsche Bucht" e.V.
Georg-Breusing-Promenade - 26721 Emden
Tel.: 04921-23285 (Museum)
Andere Zeiten: 0171-8388516 (H.G.Buß)
E-Mail: info@amrumbank.de

Letzte Änderung am Mittwoch, 21. Juli 2021 um 10:50:35 Uhr.

Das Restaurant ist geschlossen.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 7957.

Copyright 2018: Museums-Feuerschiff Amrumbank - Deutsche Bucht e.V.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen